Infoportal Vital & Aktiv

Kostenfreier Webservice für Verbraucher von der:

Engels & Fagel GmbH
Werbung * Web * Networking
Girlitzweg 30 / Tor 3
50829 Köln
info(at)engels-fagel.de
engels-fagel.de

Verödungstherapie

Durch Einspritzen einer Verödungsflüssigkeit in die Vene wird sie verschlossen. 

Für die Verödungstherapie (Fachbegriff: Sklerotherapie) kommen seit neuesten Erkenntnissen nicht nur kleinste Venenerweiterungen (Besenreiser) und mittelgroße Krampfadern in Frage. Mittlerweile können mit dieser Methode alle Krampfaderformen behandelt werden.

Mit einer sehr kleinen Nadel spritzt der Arzt eine Verödungsflüssigkeit in die Krampfader. Das Sklerosierungsmittel zerstört die innerste Veneneschicht(Endothel), sodass es zu einer lokalen Blutgerinnung kommt. Die Venenwände verkleben miteinander, was durch gute Kompressionsbehandlung unterstützt wird. Der Körper baut nun nach und nach die verschlossenen Blutgefäße ab.

Der Blutfluss erfolgt nur noch über die gesunden Venen.